sponsoring

aasa supports young talents in marathon running

affentranger associates shares the value of many marathon runner: dedication, stamina and drive for performance and excellence. We are supporting and following young Swiss marathon runners in their personal career developments.

 

The supported athletes are:

  • Marcel Berni (*1988)
  • C√©line Hauert (*1989)
  • Christoph Ryffel (*1989)

 

latest news:

3. Rang an den Schweizermeisterschaften √ľber 10'000m f√ľr Marcel Berni

An den stark besetzten Schweizermeisterschaften √ľber 10'000m in Thun belegte Marcel Berni den guten 3. Rang und knackte mit 29:56 die 30er Marke.

Thun_9_resize.jpg

 

Thun_8_resize.jpg

 

Thun_14_resize.jpg

 

Thun_3_resize.jpg

 

EM-Limite im Halbmarathon f√ľr Marcel Berni

Marcel Berni (TV L√§nggasse) hat bei den deutschen Halbmarathon-Meisterschaften mit einer sensationellen Leistung die Limite f√ľr die EM in Amsterdam unterboten. Seine pers√∂nliche Bestleistung verbesserte er auf 1:05:26 Stunden (EM-Limite: 1:05:45).

Bei N√§sse und K√§lte h√§tte die Ausgangslage von Marcel Berni besser sein k√∂nnen. Doch bei der DM in Bad Liebenzell bot sich ihm die letzte Chance, sich f√ľr die EM in Amsterdam zu qualifizieren. Er musste all seinen Mut zusammen nehmen und in dem Rennen, welches erstens zu langsam angegangen wurde und zweitens die Spitze, nur auf Rang lief, viel F√ľhrungsarbeit √ľbernehmen. Bei Streckenh√§lfte war er gegen√ľber der Marschroute gar einige Sekunden im Hintertreffen.

Umso erstaunlicher, dass er hinten raus diesen R√ľckstand nochmals aufholen konnte, ja die letzten beiden Kilometer des Rennens in jeweils unter 3:00 Minuten abspulte. ‚ÄěIch hatte keine andere Wahl, ich musste einfach alles geben. Es war sehr schwierig, denn ich wusste, dass das meine letzte Chance sein w√ľrde", erz√§hlte er √ľbergl√ľcklich. ‚ÄěIch wusste, dass ich es kann, aber man muss es immer auch laufen."

Schwierige Vorgeschichte

Noch vor drei Wochen hatte das Innenleben des Langcross-Schweizermeisters komplett anders ausgesehen. Beim Halbmarathon in Berlin konnte der 27-J√§hrige das Tempo, welches f√ľr die Limite gereicht h√§tte, nicht halten und verfehlte sie um √ľber eine Minute. Gleichzeitig musste er zusehen, wie seine Trainingskollegen Adrian Lehmann (LV Langenthal) und vor allem der √§hnlich starke Andreas Kempf (TSV D√ľdingen) den Mindestwert unterboten. Wie ausgewechselt und v√∂llig entfesselt trat er in Bad Liebenzell nun auf und lief das Rennen seines Lebens. Die vergangenen drei Wochen seien wirklich nicht leicht gewesen, betont Berni. ‚ÄěAber es hat sich wieder einmal gezeigt, dass man einfach immer einmal mehr aufstehen muss, als man zu Boden geht. Meine Freude ist riesig!"

Berni ist der siebte Schweizer, der im Halbmarathon die EM-Limite erf√ľllte. Neben ihm haben dies auch Tadesse Abraham (LC Uster), Christian Kreienb√ľhl (TV Oerlikon), Adrian Lehmann (LV Langenthal), Andreas Kempf (TSV D√ľdingen), Julien Lyon (Stade Gen√®ve) und Michael Ott (LAC TV Unterstrass) geschafft. An der EM k√∂nnen allerdings maximal sechs Athleten einer Nation an den Start gehen.

Berni.jpg

 

IMG_7946-1.jpg

 

other results:

cross_benken.png

 

MARCEL BERNI

Cross Men, Swiss Champion (0:35:06)

cross_1.jpg

 

cross_4.jpg

 

cross_3.jpg

 

 

 

cross_2.jpg

 

 

greatnorth.png

 

CELINE HAUERT

Half marathon, Great North Run, 16. Overall Ranking (1:06:27)
sfl.jpg

CELINE HAUERT

10km Run, 29. Schweizer Frauenlauf 2015, 2. Overall Ranking

 

 SFL1.jpg 

  

Cline.jpg

 

 

some impressions:

IMG_3321_resize.jpg

 

 

IMG_3331_resize.jpg

 

aug22_3.jpg

 

 

kenia.jpg

 

aug22_1.jpg    aug22_2.jpg